Season 6

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 128 - Auftritt der Klone

1

Regie: Charlie Haskell
Buch: Paul Robert Coyle
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Alexis LosAlamos / Alti - Claire Stansfield
  Clea - Alison Wall
  Dr. Polly - Polly Baigent
  Mac - Ian Hughes
   
(Click on Image to enlarge) 1

Zwei Autos in einer düsteren Allee geben Lichtzeichen, die Fahrer steigen aus. Ein Hehler verkauft einer mysteriösen Frau 2000 Jahre alte Haarproben und ein rostiges Chakram.

Schnitt. Drei Fans besprechen in Videowochenend-Atmosphäre die Zusammenstellung von Xena-Clips. 72 Stunden später treffen sie in einem futuristischen Labor auf die mysteriöse Alexis LosAlamos und zwei brandneue, perfekte Klone von Xena und Gabrielle. Mit den Clips sollen die leblosen Hüllen belebt und ihre schlummernden Erinnerungen wiedererweckt werden. Die Fans streiten sich um die Bedeutung der verschiedenen Elemente der Serie und beginnen schließlich mit dem Laden eines Clips in die Klone.

Die vier verlassen das Labor. In der Nacht startet eine dunkle Figur ein Programm mit Ausschnitten aus Xenas dunkler Vergangenheit - ihr Klon beginnt zu erwachen. Am Morgen kleiden Clea und Polly die Klone in Katalogkostüme und starten Gabby-Selektionen.

Xena erwacht bei einem Callisto-Clip, das Katalog-Chakram fliegt, zerbricht und sie fragt Mac im Pinch aus, was hier eigentlich gespielt wird, als Gabrielle ebenfalls erwacht. Alexis erklärt, dass sie durch eine höhere Macht namens Wissenschaft erweckt wurden. Die Fans geben eine Kurzeinführung ins moderne Leben, Fast Food, die Fernsehserie, und schwelgen heimlich in ihren Fan-tasien.

Alexis lässt Gabrielle von der Polizei verhaften, während Xena die sanitären Einrichtungen der Neuzeit testet und danach bei den Videos einschläft, bis Alexis sie auf die Polizei hetzt, zum Stadtkerker - mit ihrem echten Chakram.

Nun bemerken die drei Fans, dass Alexis in Wirklichkeit Alti ist, die Xenas Ruf zerstören will, während Xenas Befreiungsaktionen schon in den Fernsehnachrichten sind.

Xena und Gabrielle fliehen auf einen Schrottplatz, wo Xena sich neue Waffen herstellt. Alti (mit den Fans im Schlepptau) holt sie dort ein und versucht, Xena mit Visionen gegen Gabrielle zu wenden und wieder auf ihre Seite zu ziehen, was Gabrielle mit ihren Erinnerungen verhindert.

In einem brisanten Schleuderkurs-auf’m-Schrottplatz-Finale erledigt Xena Alti, die auf ihrem roten Thunderbird von einem Stromkabel gebraten wird. Die Funken zünden Benzinfässer, deren Explosion die Fans nur mit der Hilfe der Klone entkommen, die zurückbleiben.

Die traurigen Fans sinnen trübe über deren Ende und den Sinn des Erlebten, als ein Taxi vorbeifährt, in dem eine kleine blonde und eine ledergekleidete dunkle Frau mit Champagner anstossen.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s6_16_01.jpg
s6_16_02.jpg
s6_16_03.jpg
s6_16_04.jpg
s6_16_05.jpg
s6_16_06.jpg
s6_16_07.jpg
s6_16_08.jpg
s6_16_09.jpg
s6_16_10.jpg
s6_16_11.jpg
s6_16_12.jpg



Soundfiles:

Clea: Dieser Mann in Mazedonien hat es also echt geschafft! Alexis: Er hat mir zwei Haarstränen aus dem Grab mit den Schriftrollen versprochen und geliefert. Mit dem Karbontest konnten wir nachweisen, dass die Proben mehr als 2000 Jahre alt sind. Polly: Zwei Helden aus der Mykenezeit leben jetzt, im 21 Jahrhundert, die Antike lässt uns auf eine bessere Welt hoffen. Alexis: Allerdings nur wenn unsere Erweckung erfolgreich ist. Im Moment sind sie nur Klone der Originale. Xenas und Gabrielles Erinnerungen, und Persönlichkeit schlummern noch in Ihnen. Mac: Ja, aber auch so ist es schon  ne Wucht die beiden anzuschauen. Clea: Was bist du nur für ein Macho du wirst doch nicht behaupten wollen, dass 2 leblose Hüllen ohne Verstand und Persönlichkeit, dich tatsächlich erregen können. Mac: Doch.

Xena: Und jetzt spuckt aus, was hier vor sich geht! Alexis: Wir haben euch reproduziert, genauso wie ihr vor 2000 Jahre existiert habt, man nennt so was heut zu tage klonen, also… Willkommen in der Zukunft. Mac: (unter Xenas Blockade) Nun mach schon! Gabrielle: Solltest du nicht langsam die Blockade lösen? Clea: An was erinnert ihr euch? Mac: Auf jedenfalls erinnert sie sich an die Blockade! Hey ist ja toll, mein Blut war abgedrückt von Xena. Gabrielle: Hat Ares das getan? Alexis: Nein, eine höher macht Namens Biowissenschaft. Xena: Warum habt ihr uns hergebracht? Polly: Weil diese Welt wieder Helden braucht und zwar mehr denn je!

Xena: So lief das damals nicht! ich hab dich doch aufgeweckt bevor ich nach Valhalla hoch bin, oder? Gabrielle: Ja, ich glaub auch, du hast Recht! Polly: Wow, ihr erinnert euch ja an die echt Xena und Gabrielle, nicht nur an die die wir euch vorgespielt haben. Clea: Das war’s was wir wollten. Eure versteckten Erinnerungen wecken! Mac: Und was haltet ihr von der Serie im Ganzen? Xena: Die die mich spielt gefällt mir, die ist irgendwie sexy. Gabrielle: Und wie findest du die Texte, Xena? Wir sind ja nicht grade Euripides. Die sind ziemlich frei mit meinen Schriftrollen umgegangen. Xena: Und wie schildern die in der Serie unsere besondere Beziehung? Gabrielle: Keine Ahnung!