Season 6

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 123 - Jagdzeit

1

Regie: Renee O´Connor
Buch: Joel Metzger
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Varia - Tsianina Joelson
  Prince Morloch - Sandy Winton
  Razczar - Craig Hall
  Marga - Sela Apera
   
(Click on Image to enlarge) 1

Eine verletzte Amazone taumelt durch das Unterholz, offensichtlich auf der Flucht. Auf der Flucht vor einem schwarz Gekleideten, dem die Verfolgung Spaß zu machen scheint. Eine bumerangähnliche Waffe stoppt die Flucht, der Verfolger holt sein Opfer ein.

Währenddessen kommen Xena und Gabrielle im Dorf der Amazonen an, wo sie auf Varia treffen. Die Amazonen sind besorgt, weil ihre Königin Marga seit Tagen verschwunden ist. Xena macht sich, gefolgt von Margas Stellvertreterin, auf die Suche und wird auch recht schnell fündig: Die schwerst verletzte Marga trägt eine in ihren Körper geritzte Herausforderung von Prinz Morlock an die Amazonen. Die sterbende Königin nimmt Xena das Versprechen ab, sich um Varia zu kümmern und sie zu lehren, eine echte Kriegerin zu werden.

Die junge Amazone ist außer sich vor Zorn und Rachegelüsten. Sie macht sich sofort an die Verfolgung von Prinz Morlock und gerät in einen Hinterhalt seiner Männer, aus dem sie von Xena befreit werden muss. Der einzige Gefangene entzieht sich der Befragung durch Selbstmord. Offensichtlich war dies die bessere Alternative als mit einer schlechten Nachricht zu Prinz Morlock zurückzukehren. Der übt sich derweil in Nahkampf und lauscht begierig den Nachrichten seines Adjutanten Raczar, der von einer außergewöhnlich kampfstarken Amazone - Xena - berichtet.

Prinz Morlock sieht in Xena eine weitere Beute, die hoffentlich endlich die ersehnte große Herausforderung für seine Jagdleidenschaft bringt. Um die starrköpfige und impulsive Varia unter Kontrolle zu behalten, sieht sich Xena gezwungen, diese sprichwörtlich an die Leine zu legen. Was dieser natürlich wenig gefällt. Genauso wenig, wie Xena als Lehrmeisterin anzuerkennen. Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung stürzt Varia in einen Schacht und kann nur im letzten Moment von Xena gerettet werden. Dies führt aber immerhin zu einem Sinneswandel der Amazone. Nun ist sie bereit, die Kriegerprinzessin anzuerkennen, mit ihr an einem Strang zu ziehen. Und die beiden zeigen Morlock, dass Amazonen keine leichte Beute sind. Ein ums andere Mal entgehen sie von Morlock gelegten Hinterhalten, in denen immer mehr seiner eigenen Männer umkommen.

Schließlich spitzt sich die Lage zu: Varia wird durch einen Pfeil am Bein verletzt und Morlock lässt den Wald in Brand stecken, um die Frauen in die Enge zu treiben. Xena versucht, Varia mittels Katapult in Sicherheit zu befördern. Doch die fällt Morlock sozusagen mitten in den Schoß. Nun ist es an Xena, Varia zu befreien und Morlock das Handwerk zu legen. In einem packenden Zweikampf in luftiger Höhe macht die Kriegerprinzessin ihrem Widersacher ein für alle mal klar, dass sie nicht nur EINE Nummer zu groß für ihn ist.

Margas Tod ist gerächt, nun kann sie in Frieden bestattet werden und Varia übernimmt die Führung der Amazonen.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s6_11_01.jpg
s6_11_02.jpg
s6_11_03.jpg
s6_11_04.jpg
s6_11_05.jpg
s6_11_06.jpg
s6_11_07.jpg
s6_11_08.jpg
s6_11_09.jpg
s6_11_10.jpg
s6_11_11.jpg
s6_11_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Sarah! Xena: Was ist denn los hier? Sarah: Eine Amazone ist im heiligen Tal verschwunden und jedes Mal wenn wir nach ihr suchten, verschwand eine andere von uns. Schließlich ging Marga allein los um die Sache aufzuklären. Xena: Vielleicht können wir euch helfen? Varia: Wir brauchen eure Hilfe nicht, das ist unser Problem! Wir vertrödeln nur unnötig Zeit. Sarah: Marga hat befohlen, nicht nach ihr zu suchen. Varia: Es dauert schon zu lange, wir müssen was unternehmen! Xena: Irgendeinem der sich da draußen rum treibt, blindlings in die Falle zu laufen, hilf Marga auch nichts. Varia: Auch nichts wenn wir hier Rumstehen und mit dir diskutieren! Xena: Dann lass mich gehen Varia. Varia: Marga ist unsere Königin, also tragen wir die Verantwortung!

Varia: Du hast mich gerettet! Xena: Das war das letzte Mal. Ich verschwende meine Kräfte doch nicht für eine die Todessehnsucht hat! Varia: Aber du hast Marga was versprochen. Xena: Weil sie eine ganze Menge von dir gehalten hat. Hör zu, wenn du meine Hilfe verschmähst ist das deine Sache, aber von deiner Entscheidung hängen Leben und Zukunft deines Volkes ab. Varia: Xena! ich weiß dass ich eine Menge lernen kann von dir und ich weiß auch, dass du meinem Volk geholfen hast. Ich hätte nicht so über dich reden dürfen. Xena: Varia, du wolltest lieber sterben, als deine Niederlage zuzugeben! Du musst noch lernen wann es genug ist.

(Abschied von Marga) Xena: Varia? Marga wollte dass du das hier bekommst. Gabrielle: Sie hat dich zu ihrer Nachfolgerin auserwählt. Du bist das neue Oberhaupt der Amazonen. Varia: Ich hab noch einen menge zu lernen, um der Königin Marga gerecht zu werden. Ich werde ewig in deiner Schuld stehen. (umarmt Xena) Xena: Du schuldest mir gar nichts.