Season 6

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 122 - Ares´ kleine Farm

1

Regie: Charles Siebert
Buch: R. J. Stewart
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Ares - Kevin Smith
  Gaskar - Noel Coutts
  Demetrius - Kirk Torrance
  Greba - Charmaine Guest
  Dempar - Norman Forsey
(Click on Image to enlarge) 1

In einer Taverne erfahren Xena und Gabrielle, dass auf den jetzt menschlichen Ares ein Kopfgeld ausgesetzt wurde.

Der ehemalige Gott trifft derweil auf einen seiner Verfolger, der sich aber als ebenso kompetent wie Joxer erweist und die Flucht ergreift, als Xena und Gabrielle auftauchen. Xena schlägt Ares vor, eine neue Identität anzunehmen, um sich vor seinen Verfolgern zu verstecken. Obwohl Ares der Idee an sich nicht abgeneigt ist, gefällt sie ihm immer weniger, als er mit Xena und Gabrielle zu der verfallenen Farm von Xenas Großeltern reist.

Während Xena und Gabrielle die Instandsetzung des alten Gebäudes genießen, tritt Ares in einen Bummelstreik, den er auch nicht unterbricht, als immer wieder Dinge verschwinden. Lediglich als er für das Abendessen ein Huhn schlachten soll, lebt er wieder auf. Von ihrer verwitweten Nachbarin Greba, die ein Auge auf Ares geworfen hat, erfahren sie, dass sich der Warlord Gaskar mit seiner Armee auf dem Weg in das Tal befindet. Xena stattet Gaskar einen Besuch ab und behauptet, dass Ares immer noch unsterblich ist und nur sie ihn töten kann.

Am nächsten Tag wird ein Hund als der Dieb entlarvt, der sofort eine unerklärliche Zuneigung zu Ares fasst.

Als Gaskar auf seiner Suche nach Ares auf die Farm kommt, spielen Ares und Gabrielle das unwissende Ehepaar. Xena mimt wieder die Jägerin von Ares und befragt den “Farmer” mit Hilfe des Pinch. Ares gibt ihnen falsche Informationen und der Warlord verlässt die Farm wieder.

Ein fahrender Händler hat Horace, den Hund, zum Dieb ausgebildet und verkauft das Diebesgut des Hundes. Als er Ares’ Armschienen an Gaskar verkaufen will, bringt er den Warlord auf die Spur des Ex-Gottes.

Als Gaskar Xena in seinem Zelt zur Rede stellt, taucht Gabrielle auf und verrät Ares, weil ihr gar nicht gefällt, dass sich Xena und Ares in ihrer Zeit auf der Farm sehr nahe gekommen sind. Die beiden Frauen werden handgreiflich, während Gaskar seine Männer zusammenruft. Sobald sie alleine sind, hören Xena und Gabrielle auf zu kämpfen und gratulieren sich zu der gelungenen Scharade.

Zurück auf der Farm feiert Ares sein Wiedersehen mit Horace und Xena und Gabrielle können ihm berichten, dass Gaskar den Köder geschluckt hat und mit seinen Männern in die Höhle gegangen ist, in der ein achtköpfiges Monster lebt. Xena und Gabrielle verlassen die Farm, während Ares so lange bleiben möchte, bis alle Hühner tot sind.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s6_10_01.jpg
s6_10_02.jpg
s6_10_03.jpg
s6_10_04.jpg
s6_10_05.jpg
s6_10_06.jpg
s6_10_07.jpg
s6_10_08.jpg
s6_10_09.jpg
s6_10_10.jpg
s6_10_11.jpg
s6_10_12.jpg



Soundfiles:

Ares: Kannst du nicht genauer werden? Xena: Ares, du wirst dein ganzes Leben lang ein gejagter Mann sein, es sei denn du nimmst eine neue Identität an. Gabrielle: Du musst in Deckung gehen, jemand anderer werden. Ares: Ich soll mich neu erfinden? Ja die Idee ist gar nicht schlecht. Ich hab viel darüber nachgedacht wie ich mein sterbliches Leben verbringen soll, als König, als Priester wenn knackige Frauen im Kult sind… Xena: Ares du musst etwas machen, das niemand von dir erwarten würde! Ares: Und was? Xena: Wie gut bist du im Mist schaufeln?

Xena: Was ist? Gabrielle: Xena, ich weiß dass du Ares helfen willst, aber eigentlich bist du wegen deiner Kindheitserinnerung hier. Xena: Findest du? Gabrielle: Ja. Xena: Vielleicht hast du Recht. Ich war immer glücklich hier, es war ein friedvolles Leben, ich fühlte mich sicher hier. Was danach kam, war das pure Gegenteil davon. Gabrielle: Kann man sagen…

(Ablenkungsversuch, klappt aber ganz gut) Gabrielle: Entschuldigt, ich war beschäftigt! Krieger: Komm her hübsche Frau! Würdest du uns vielleicht helfen? Gabrielle: Aber sicher! Krieger: Wir sind auf der Suche nach einem Mann, sein Name ist Ares, aber jetzt nennt er sich wahrscheinlich anders, ich hab ihn nie gesehen. Aber es heißt, er kleidet sich dunkel und Frauen gefällt sein Aussehen. Gabrielle: Ehrlich gesagt, mir gefällt das Aussehen einiger die hier herkommen. Ares: Josa!!! Was machst du denn da?