Season 6

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 114 - Spuk in Amphipolis (Teil 1)

1

Regie: Garth Maxwell
Buch: Edithe Swensen & Joel Metzger
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Eve - Adrienne Wilkinson
  Virgil - William Gregory Lee
  Mephistopheles - Anthony Ray Parker
  Cyrene - Darien Takle
  Michael - Charles Mesure
(Click on Image to enlarge) 1

Xena, Gabrielle und Eve sind auf dem Weg nach Amphipolis, damit Eve endlich ihre Großmutter kennen lernt. Amphipolis ist in den vergangenen 26 Jahren allerdings zu einer menschenleeren Geisterstadt geworden. In Cyrenes verfallener Taverne suchen sie nach Hinweisen, was in Amphipolis geschehen sein könnte.

Sie sehen mehrere Geister, und Eve erfährt, dass Amphipolis zu einem Berührungspunkt von Himmel, Hölle und Erde geworden ist. Cyrene ist tot und ihre Seele findet keine Ruhe. Xena schwört, ihr zu helfen.

Während Gabrielle und Eve in der Taverne von Horrorvisionen geplagt werden, in denen u.a. Maden das Fleisch von Gabrielles Händen fressen, besucht Xena die Gräber ihrer Familie und erfährt von einem alten Mann, der sich dort versteckt hat, dass Cyrene von Mephistopheles, dem Herrscher der Hölle, in den Wahnsinn getrieben wurde und die Leute sie verbrannt haben, weil sie sie für eine schlechte Ernte verantwortlich machten.

Mephistopheles übernimmt für kurze Zeit Gabrielles Körper und verrät Xena, dass er, wenn Eves Blut vergossen wird, die Hölle verlassen kann. Xena will in der Hölle gegen Mephistopheles kämpfen und bringt sich an den Rand des Todes, indem sie sich selber den Pinch setzt. In der Hölle erfährt sie allerdings, dass sie Mephistopheles nicht in seinem Reich töten kann. Sie erfährt auch, dass wer immer ihn tötet seinen Platz als Herrscher der Hölle einnehmen muss.

Eve schneidet sich selber, damit Mephistopheles auf die Erde zurückkehren kann, wo er von Xena getötet wird. Denn diese besitzt schließlich immer noch die Fähigkeit, Götter zu töten. Cyrenes Seele ist frei, aber der Höllenschlund, durch den Mephistopheles die Welt betreten hat, ist immer noch offen und wartet auf den neuen Höllenfürsten.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s6_02_01.jpg
s6_02_02.jpg
s6_02_03.jpg
s6_02_04.jpg
s6_02_05.jpg
s6_02_06.jpg
s6_02_07.jpg
s6_02_08.jpg
s6_02_09.jpg
s6_02_10.jpg
s6_02_11.jpg
s6_02_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle wird abgeduscht Gabrielle: Was ist  hier los? Xena: Mephistopheles! Eve: Du meinst der König der Unterwelt hat das alles veranlasst? Xena: Sein Fluch lag seid Jahren auf dem Haus, und Jahrelang hat meine Mutter gegen die bösen Geister angekämpft. Doch die haben sie in den Wahnsinn getrieben. Da dachten die Leute, sie sei Mephistopheles Hexe und verbrannten sie auf dem Scheiterhaufen. Eva: Und deswegen findet sie keinen Frieden, sie ist ohne Absolution gestorben und so gelangte ihre Seele in Mephistopheles Besitzt. Gabrielle: Und warum hat sie es auf deine Familie abgesehen? Ihm gehört doch eine ganze Welt! Eve: Er bereitet einen Krieg vor.

Gabrielle: Hinunter ins Totenreich der Geister? Xena: Ich muss mich Scheintot machen um dorthin zu kommen. Gabrielle: Nein! Xena: Doch! Gabrielle: NEIN! Xena: Ich muss nur so lange tot sein bis ich Mephistopheles gefunden habe, dann brauchst du nur auf den punkt zu schlagen und ich bin wieder zurück! Gabrielle: Xena ich kann das nicht, wie soll ich wissen… Xena: Doch du kannst ich zeigs dir! Hier…(Sie zeigt ihr die Stelle der Blockade) Gabrielle: Genau hier? Xena: Nein, dann bleibt mein herz stehen! Dort! Gabrielle: Ich glaubs einfach nicht, dass du mir das jetzt zeigst! Xena: Wir haben keinen andere Wahl! Gabrielle: Xena! Wenn ich das nicht schaffe, wirst du für immer da unten bleiben! Xena: Du schaffst das schon, ich vertraue dir, du holst mich zurück Gabrielle. Gabrielle: Also gut.

Gabrielle: Xena, halt warte!! Xena, du darfst ihm das Blut deiner Tochter nicht opfern. Xena: Immer noch besser als das was sie da unten ertragen müsste. Gabrielle: Du holst damit die Hölle auf die Erde, all das Böse was wir hier gesehen haben, wird dann die ganze Welt beherrschen. Xena: Meine Mutter hält er gefangen, meine Tochter ist halb tot, in meinem Garten hat sich die Pforte zur Hölle aufgetan. ich werde Mephistopheles entgegen treten Gabrielle, das ist die einzige Chance die wir haben. Gabrielle: Du kannst doch nicht sämtliche Dämonen der Hölle töten! Xena: Ich muss nur einen töten und er wird nicht von mir erwarten dass ich…! Gabrielle: Dass du was? Das du was??? Xena: Dass ich seinen Thron besteige!