Season 5

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 110 - Livia (Teil 2)

1

Regie: Rick Jacobson
Buch: Chris Manheim
Starring: Xena / Meg - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Joxer - Ted Raimi
  Ares - Kevin Smith
  Livia - Adrienne Wilkinson
  Virgil - William Gregory Lee
  Kara - Kate Smeda
(Click on Image to enlarge) 1

Als Xena und Gabrielle nach 25 Jahren in ihrem Eisgrab erwachen, hat die Welt sich verändert.

Sie erfahren, dass Augustus Kaiser von Rom ist und eine gewisse Livia; die ob ihrer Grausamkeit vor allem gegen die Anhänger Elis gehasst wird, Befehlshaberin seiner Armee ist. Xena will nach Rom, um Octavius ausfindig zu machen, in dessen Obhut sie ihre Tochter Eve vermutet.

Auf dem Weg nach Rom machen die beiden Zwischenstation bei Joxer, der zusammen mit Meg ein Restaurant eröffnet hat. Der gealterte Freund erklärt sich gleich bereit, die beiden zu begleiten – und stellt ihnen seinen Sohn Virgil vor, der sich ebenfalls anschließt.

Xena findet heraus, dass Kaiser Augustus der alte Verbündete Octavius ist – zu ihrem Entsetzen erfährt sie von ihm, dass es sich bei der grausamen Livia um ihre Tochter Eve handelt.

Natürlich steckt auch hier Ares dahinter, dem es gelungen ist, Eves dunkle Seite (immerhin ist sie die Tochter von Xena und Callisto) zu erwecken – nicht wissend, dass er es hier mit Xenas Tochter zu tun hat.

Xena ist verzweifelt, aber Gabrielle gelingt es, ihr Hoffnung zu machen, dass es Eve mit ihrer und Xenas Hilfe gelingen kann, ihr Leben zu ändern.

Der Kriegerprinzessin gelingt es, Octavius davon zu überzeugen, dass die von ihm geliebte Livia Ares anheim gefallen ist – danach gibt sie sich ihrer Tochter Eve zu erkennen. Doch diese reagiert aggressiv und ablehnend – ihre Mutter sei Rom und sonst niemand – und fordert Xena zum Kampf in der Arena auf. Gabrielle, Joxer und Virgil wurden derweil mit den Anhängern Elis ins Gefängnis geworfen – Xena wird in der Arena auch um das Leben der Gefangenen kämpfen.

Nach einem harten Kampf besiegt sie Eve – tötet sie aber nicht, obwohl die Tochter darum bittet. Ihre Worte zum Abschied: “Du wirst dir noch wünschen, ich wäre nie geboren” verheißen nichts Gutes... Nicht nur weiß Eve jetzt, wer sie ist – auch Ares hat es herausgefunden…

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s5_20_01.jpg
s5_20_02.jpg
s5_20_03.jpg
s5_20_04.jpg
s5_20_05.jpg
s5_20_06.jpg
s5_20_07.jpg
s5_20_08.jpg
s5_20_09.jpg
s5_20_10.jpg
s5_20_11.jpg
s5_20_12.jpg



Soundfiles:

Joxer: Hey, da war doch dein römischer Freund, der hat mir geschworen dass ihr noch lebt, obwohl ich gesehen habe dass ihr tot seid, war merkwürdig. Xena: Ein Römer, du meinst Octavius? Joxer: Ja! Xena: Hatte er Eve dabei? Joxer: Ja, aber er ist mit ihr weg geritten als ihm klar wurde, dass Ares seine Leichen weggeschafft hatte. Gabrielle: Wo ist er jetzt Joxer? Joxer: In Rom! Xena: Da wollten wir sowie so hin. Joxer: Moment mal, Moment, da kommt ihr nicht ohne weiteres hin, seid ihr zuletzt hier wart hat sich irrsinnig viel verändert. Virgil und ich bringen euch hin. Virgil: Dieser Octavius wird nicht so leicht zu finden sein, Kaiser Augustus veranstaltet einen Triumphzug zu Ehren der siegreichen Livia. Die statt ist gerammelt voll. Joxer: Ja seht ihr, also dann, ich hol schnell meine Rüstung und wisch den Rost vom Schwert. Hey es wird so sein wie in den guten alten Zeiten.

Xena: Diesmal mit Eve wollt ich alles richtig machen. Und dann wach ich auf und man hat mir mein Kind entrissen. Gabrielle: Xena sie ist am Leben, also kann noch alles gut werden. Xena: Das wird nicht leicht, sie hat meine dunkle Seite in sich und auch was von Callistos Charakter, dagegen ist schwer anzukommen. Gabrielle: Du hast es geschafft. Xena: Ich hatte Hilfe. Gabrielle: Und sie hat uns. Sie kann sich ändern, wenn’s die Mutter konnte, kanns auch die Tochter.

Xena: Es geht nicht um Ares, es geht mir allein um dich! Livia: Um mich? Du weißt doch rein gar nichts über mich! Xena: Oh doch! Ich kenne dein erstes Lachen, die ersten Tränen, ich kenne dich vom ersten Atemzug an. Ich bin deine Mutter, du bist meine Tochter, dein Name ist Eve! Livia: Da hatte Ares nun wirklich mal Recht, du bist unglaublich! Xena: Die Geschichte ist unglaublich. Das wesentliche ist, dass Ares weiß dass ich deine Mutter bin, deshalb bist du in großer Gefahr. Livia: Du bist wahnsinnig, warum sollte ich dir das alles glauben! Xena: Du bist meine Tochter! Wenn die anderen Götter herausfinden dass du… Livia: Halt den Mund! Du bist nicht meine Mutter, Rom ist meine Mutter!