Season 5

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 96 - Lao Ma´s Erbe (Teil 1)

1

Regie: Mark Beesley
Buch: Jeff Vlaming
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Joxer - Ted Raimi
  Marie Matiko - Pao Ssu / K’ao Hsin
  Andy Choi - Go Kun
   
   
(Click on Image to enlarge) 1

Xena und Gabrielle werden von einem schwer verletzten chinesischen Mönch geweckt, der ihnen gerade noch einen Brief überbringen kann, bevor er sterbend zusammenbricht.

Die Nachricht stammt von (der lange verstorbenen) Lao Ma und spricht “vom Adler und der Taube, die mit der Weisheit eins werden müssen”. Xena vermutet, dass mit der “Weisheit” Lao Mas Buch gemeint ist.

Zusammen mit Gabrielle und Joxer macht sie sich auf den Weg nach Chin. Dort angekommen, finden die drei das Kloster, in dem Xena das Buch vermutet, unter Beschuss. Im Kampf gegen die angreifenden Männer werden Xena und Gabrielle durch eine junge Chinesin verstärkt, die sich kurz darauf als Pao Ssu, Tochter Lao Mas vorstellt. Sie erklärt den Freundinnen, dass die Geschosse aus Schwarzpulver hergestellt und vom Kriegsherrn Go Kun trotz eines strengen Verbotes der Substanz eingesetzt werden.

Während Gabrielle und Joxer auf einem einheimischen Markt nach einem Gewürz suchen, das zur Herstellung des Schwarzpulvers benötigt wird, machen sich Xena und Pao Ssu auf die Suche nach Lao Mas Buch, das im Kloster nicht zu finden war. Joxer stellt sich auf dem Markt nicht nur ungeschickt beim Handeln an, sondern fragt auch direkt nach der fehlenden Zutat, was ihn und Gabrielle sofort ins Gefängnis bringt. Xena und Pao Ssu finden in einer Höhle unterdessen nicht nur das gesuchte Buch, sondern auch Pao Ssus Zwillingsschwester K’ao Hsin. Bei dieser Begegnung stellt sich heraus, dass Pao Ssu hinter der Armee Go Kuns und dem Schwarzpulvereinsatz steckt.

Mit Gewalt verlangt sie die Herausgabe des Buches, mit dessen Hilfe sie ihre Feinde unterwerfen und das Land beherrschen will. Sie stiehlt schließlich Xenas Satteltasche, ohne zu bemerken, dass Xena das Buch vertauscht hat.

Gabrielle gelingt es unterdessen, sich und Joxer aus dem Gefängnis zu befreien, indem sie mit Hilfe des Schwarzpulvers das Schloss aufsprengt. Auf dem Weg zu Xena begegnet ihnen Pao Ssu. Sie sei von Xena geschickt, um sie zu ihr zu bringen, behauptet sie.

K’ao Hsin und Xena studieren in Lao Mas Palast das Buch, als sie Pao Ssus Stimme hören. Diese hat Gabrielle und Joxer gefesselt, eine dünne Schwarzpulverspur führt vor beider Füße. Pao Ssu droht damit, die beiden zu töten, sollte ihr das Buch nicht ausgehändigt werden. K’ao Hsin tut dies, doch Pao Ssu verhält sich genau so, wie es Xena vorausgesagt hat: Sie zündet das Pulver trotzdem und verschwindet.

Die Kriegerprinzessin rettet ihre Gefährtin mit einem Satz und Joxer mit einem gekonnten Chakramwurf. Durch diverses Experimentieren in der Küche kommen die die beiden Freundinnen und Joxer auf die fehlende Zutat zur Schwarzpulverherstellung und während Gabrielle und Joxer mit der Herstellung beginnen, trainieren Xena und K’ao Hsin sowie Pao Ssu ihre neugefundenen Kräfte. “Reinheit” schrieb Lao Ma, sei der Schlüssel zur Kraft und während Pao Ssu sie mit reinem Hass beherrscht, finden Xena und K’ao Hsin sie durch “reine Freude”.

Beim anschließenden Kampf der beiden Parteien erzählt Xena Pao Ssu von Lao Mas Liebe zu ihren Töchtern und schwächt durch diese Gefühle deren Kräfte des „reinen Hasses”. Go Kun und seine Männer kämpfen derweil gegen Gabrielle, dabei lösen sich mehrere Schwarzpulvergeschosse und treffen das Zelt unmittelbar hinter Pao Ssu.

Nur eine riesige Explosion ist noch zu sehen und Gabrielle und Joxer schauen stumm auf die Feuerwolke, aus der Xena und K’ao Hsin jedoch unverletzt heraustreten.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s5_06_01.jpg
s5_06_02.jpg
s5_06_03.jpg
s5_06_04.jpg
s5_06_05.jpg
s5_06_06.jpg
s5_06_07.jpg
s5_06_08.jpg
s5_06_09.jpg
s5_06_10.jpg
s5_06_11.jpg
s5_06_12.jpg



Soundfiles:

Xena: Gabrielle! Nimm das und versuch rauszukriegen woraus Schwarzpulver besteht. Der Legende nach hat es ein Koch per Zufall entdeckt. Pao Ssu: Das ist nur eine törichte Sage. Joxer: Hey, man sollte Köche nie unterschätzen! Xena: Was du da riechst ist Schwefel und Kohle ist auch noch drin und noch irgendwas anderes wodurch es zum Sprengstoff wird. Gabrielle: Etwas dass ein koch in der Küche hat? Xena: Also geh auf den Markt und kauf an Gewürzen und Kräutern was du nur auftreiben kannst. Joxer: Moment mal, nichts für ungut aber Gabrielle kennst nicht mal den Unterschied zwischen ner Schalotte und nen Schellfisch! Xena: Ganau deshalb gehst du ja mit ihr!

Joxer: Ich habe alle erdenklichen Gewürzmischungen ausprobiert und das Ergebnis ist gleich Null! Abgesehen von ner fantastischen Moschusoße. Xena: Hey Joxer, was ist das? Joxer: Das da? Ach nur so ein Mittel zum einpökeln von Fleisch. Das buddeln die in Indien aus dem Boden. Kein guter Koch, würde so etwas jemals verwenden. Moment mal, Moment. Wer sagt dass schwarze Pulver wurde von einem guten koch erfunden? Also lass mal sehen. Gabrielle: Glaubst du wirklich? Joxer: Aber klar! Na ja, das wird wahrscheinlich doch nichts. (Explosion) Gabrielle: Klappt doch!

K`ao Hsin: Jetzt bin ich wieder ganz ruhig. Ich fühle nicht mehr die Kraft in mir. Xena: Wir waren nur ein Gefäß für sie, sie kommt wieder wenn wir sie rufen. Gabrielle: Xena! Kuns Armee zieht sich nach Norden in die Berge zurück. Joxer: Und wir haben ihr ganzes Pulver in die Luft gepustet. K`ao Hsin: Ich danke dir Xena! Du bist die stärkste Frau die mir je begegnet ist. Xena: Du hast deine Mutter nicht gekannt. Du bist ihr eine würdige Nachfolgerin. K`ao Hsin: So wie du, meine Schwester!