Season 5

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 92 - Chakram

1

Regie: Doug Lefler
Buch: Chris Manheim
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Ares - Kevin Smith
  Joxer Ted Raimi
  Eli - Tim Omundson
  Amarice - Jennifer Sky
  Kal - Antonio Te Maioho
(Click on Image to enlarge) 1

Eli hat Xena und Gabrielle zurück gebracht - aber Xena hat sich verändert. Es ist nicht so, dass sie sich an nichts mehr erinnern würde, aber die Tatsache, dass sie ihr (zerbrochenes) Chakram nicht mehr erkennt, gibt ihren Freunden Anlass zur Beunruhigung.

Als Xena mit Gabrielle, Joxer und Amarice neue Kleidung einkauft, kommt die Kriegerin gar nicht auf die Idee sich eine neue Waffe zu besorgen und bei einem Angriff fremder Soldaten müssen ihre Freunde fassungslos zusehen, wie sie sich hilflos und ohne Gegenwehr niederschlagen lässt. Offensichtlich hat Xena völlig ihre bisher ja eigentlich recht stark ausgeprägte Fähigkeit, sich gegen Gewalt und Unrecht aktiv zur Wehr zu setzen, vergessen bzw. verloren.

Es ist die Tatsache, dass sich außerdem gleich zwei Kriegsgötter, nämlich Kal („Kriegsgott dieser Region”) und der wohlbekannte Ares auffällig für Xena interessieren, die schließlich auf die Spur der Erklärung führt.

Als die Freunde die Klause eines mit Eli befreundeten Mönches aufsuchen, lernen sie, dass Ares vor langer Zeit das „dunkle” Chakram aus einem Tempel entwendet und Xena gegeben hat. Das Gegenstück, das „helle” Chakram befindet sich noch immer im Tempel und nur ein Mensch mit reinem Herzen kann es von seinem Altar entfernen. Was das helle Chakram für die beiden Kriegsgötter besonders interessant macht, ist die Tatsache, dass es eine Waffe ist, mit der man Götter töten kann. Und was Xena für die beiden Kriegsgötter interessant macht, ist die Tatsache, dass sie mit Zerbrechen des dunklen Chakrams völlig ihre dunkle, gewaltbereite und gewalttätige Seite verloren hat: Xena ist nun genau die Person, die - mit reinem Herzen - das Chakram von seinem Altar entfernen kann, ohne dabei - wie vor ihr z.B. Elis Freund - durch dessen Macht vernichtet zu werden.

Die Kriegerin sieht sich in einem Zwiespalt: Die beiden Kriegsgötter schrecken vor nichts zurück, um an das helle Chakram zu kommen, aber für sie selbst ist der Gedanke unerträglich, die gefährliche Waffe an sich zu nehmen. Doch sie gibt dem Drängen ihrer Freunde nach und gemeinsam dringen sie in den Tempel ein, wo Xena das helle Chakram in ihren Besitz bringt. Doch sie bringt es nicht fertig, Gewalt gegen die beiden Kriegsgötter anzuwenden, die den Tempel bedrohen.

Die Freunde sind bereits in höchster Bedrängnis, als Eli erkennt, dass die Macht des hellen Chakrams neutralisiert werden kann, wenn beide Waffen, helles und dunkles Chakram miteinander verschmelzen. Xena zögert nicht lange und aus den beiden Waffen wird eine neue: Die Kriegerprinzessin ist zurück.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s5_02_01.jpg
s5_02_02.jpg
s5_02_03.jpg
s5_02_04.jpg
s5_02_05.jpg
s5_02_06.jpg
s5_02_07.jpg
s5_02_08.jpg
s5_02_09.jpg
s5_02_10.jpg
s5_02_11.jpg
s5_02_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Wir sind zurück, und zusammen. Xena: Für immer! Gabrielle: Fehlt dir was? Xena: Nein ich bin nur ein wenig steif. Ich hab das Gefühl ich hab irgendwas verlegt. Gabrielle: Deine Kleider. Wir müssen neue kaufen. Xena: (hält ihr zerbrochenes Chakram in Händen und überlegt) Gabrielle: Ich weiß nicht ob man es noch reparieren kann. Man kann es ja nicht einfach zum Dorfschmied bringen. Xena: Du meinst das Ding das Amarice mir gab? Was ist das denn überhaupt?

Xena: Ich frag mich einfach nur ob wir auf dem richtigen Weg sind. Meine dunkle Seite, meine Gewalttätigkeit wieder aufleben zu lassen, kann das gut sein? Gabrielle: Es ist lebensnotwenig! Ich weiß es klingt seltsam wenn ich das sage, aber ich denke man muss auch seine dunkle Seite kennen wenn man ein ganzer Mensch sein will. Xena: Aber so schade ich wenigstens keinem! Gabrielle: Aber du verhinderst auch nicht, das anderen Schaden zugefügt wird. In dir ist dieses wunderbare Gleichgewicht zwischen Licht und Dunkelheit. Ohne diese beiden Eigenschaften, ist das Gute in dir völlig schutzlos!

Gabrielle: Ein schönes Gefühl nach Hause zu gehen. Xena: Und zurückzukommen in einem doppeltem Sinn! Ich danke dir Gabrielle. Gabrielle: Wofür? Xena: Dass du mir den Weg zu meinem alten „Ich“ gezeigt hast. Gabrielle: Gern geschehen, hab ich das wirklich? Xena: Früher habe ich nicht lange darüber nachgedacht aber als ich jetzt um eine Zeichen dafür bat, was richtig ist, da bist du erschienen! Gabrielle: Na ja du weißt ja wie man zu sagen pflegt, die Zeit heilt alle Wunden! Xena: Es stimmt nicht immer alles was die Leute sagen!