Season 4

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 87 - Eine Leiche zum Dessert

1

Regie: Christopher Graves
Buch: Jeff Vlaming
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Joxer - Ted Raimi
  Autolycus - Bruce Campbell
  Minya - Alison Wall
  Discord - Meighan Desmond
  Lila - Willa O’Neill
(Click on Image to enlarge) 1

Als Xena in einer stürmischen Regennacht in Amphipolis anlangt, wird sie in der Taverne ihrer Mutter von Familie und Freunden mit einem lauten “Überraschung!!” empfangen. Autolycus, Joxer, Lila, Minya und Cyrene erwischen mit ihrem Ausruf allerdings die Falsche, denn Gabrielle, für die diese Geburtstagsüberraschungsparty eigentlich geplant ist, soll erst am nächsten Tag in der Stadt eintreffen.

Mitten in der Nacht wird Xena von einem Geräusch geweckt. Als sie dem Krach auf den Grund geht, findet sie in einer Schlafkammer eine Frau, die sich als Gast in der Taverne einquartiert hatte, auf dem Boden liegend vor. Tot, mit einem Dolch im Bauch. Im gleichen Moment erscheint Discord im Raum, von Ares zur “Göttin der Vergeltung” ernannt. Sie verlangt nun auch selbige für diesen Mord, der ihrer Meinung nach von einem von Xenas Freunden verübt worden sein muss. Bis zum Morgen soll Xena den Täter / die Täterin gefunden haben, verlangt Discord. Xena und ihre Freunde durchsuchen die Habseligkeiten der Toten. Sie stellt sich als die Kopfgeldjägerin Ravenica heraus, die hinter einer Belohnung für die Ergreifung Xenas her war. Genau vor dieser Tatsache will Gabrielle, die soeben die Taverne betritt, ihre Gefährtin warnen.

Die Aufklärung des Verbrechens gestaltet sich nicht einfach: Nach und nach wird klar, dass jede und jeder der Freunde ein Motiv und die Gelegenheit dazu gehabt hätte, Ravenica umzubringen. Die nächtliche Verbrecherjagd führt zu allgemeinem Misstrauen und wilden Spekulationen, bei denen sich die Freunde gegenseitig mit immer neuen Kombinationen über Ort, Waffe und Motiv der Tat bezichtigen.

Discord, die mehrmals während der Ermittlungen erscheint, wird immer ungeduldiger. Sie droht damit, *alle* Verdächtigungen mitzunehmen, sollte sich der / die TäterIn nicht bald finden lassen.

Schließlich kürzt sie auch noch die Xena zur Klärung des Falles gewährte Zeit, doch gerade als sie ihre Drohung wahr machen will, kommt die Kriegerprinzessin auf die Lösung: Keiner der Freunde ist für Ravenicas Tod verantwortlich, sondern Xenas Pferd Argo - aus Notwehr!

Frustriert verschwindet die “Göttin der Vergeltung” wieder - ein Pferd als Täterin will sie Ares nicht präsentieren. Unterdessen hat mit dem neuen Tag auch Gabrielles Geburtstag begonnen und mit einem Geburtstagsständchen der versammelten Familien- und Freundesschar klingt die Episode musikalisch aus.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s4_19_01.jpg
s4_19_02.jpg
s4_19_03.jpg
s4_19_04.jpg
s4_19_05.jpg
s4_19_06.jpg
s4_19_07.jpg
s4_19_08.jpg
s4_19_09.jpg
s4_19_10.jpg
s4_19_11.jpg
s4_19_12.jpg



Soundfiles:

Xena: Ravenica wurde ermordet und einer hier aus unserer Runde muss es getan haben. Gabrielle: Xena! Ich glaube es gibt Ärger. Was ist denn hier los? Alle: Überraschung! Gabrielle: Sehr lieb. Xena hinter dir ist eine Kopfgeldjägerin her. Da liegt sie ja. Ist sie tot? Alle: Tot, tot… Xena: Ja tot. Gabrielle: Also hast du sie als erste gefunden? Xena: Ja ich hab sie gefunden, aber nicht getötet! Gabrielle: Dann ist es ja gut, aber wenn du es nicht warst? Wer war es dann?

Gabrielle: Seht mal da! Das ist ja komisch. Autolycus: Sieht aus wie Feuerholz! Gabrielle: Es ist Feuerholz! Aber habt in diesem Zimmer ein Holzstapel gesehen? Nein. Oder einen Kamin? Nein. Ein Ofen? Nein! Wisst ihr was das heißt? Xena/ Autolycus: Nein! Gabrielle: Ich auch nicht!

Gabrielle: Weißt du wenn man das so hört gab es für jeden nur einen Grund für sein Verhalten. Liebe. Zu dir, seiner Familie. Xena: Da hast du Recht. Gabrielle: Aber du denkst immer noch dass sie zu allem fähig wären! Xena: Zu absolut allem! Alle: Gratulieren Gabrielle zum Geburtstag und singen!