Season 3

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 52 - Der grüne Drache (Teil 1)

1

Regie: Robert Tapert & R.J. Stewart
Buch: Oley Sassone
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Lao Ma - Jacqueline Kim
  Borias - Marton Csokas
  Ming Tzu - Grant McFarland
  Ming T'ien - Daniel Sing
  Ming T'ien (12 Jahre alt) - Daniel Lim
(Click on Image to enlarge) 1

Ein nächtliches Gespräch zwischen Xena und ihrer treuen Gefährtin Gabrielle wird jäh von einem fremdländisch aussehenden Krieger unterbrochen, der eine Botschaft für Xena bringt.

Der grüne Drache sei zu groß geworden, sagt er, er müsse wieder klein gemacht werden. Xena beschließt daraufhin, in das ferne Chin zu reisen, um eine alte Schuld einzulösen.

Gabrielle will sie nicht mitnehmen, wovon diese natürlich gar nicht begeistert ist. Doch Xena beharrt auf ihrer Entscheidung: Sie gehe nach China, um jemanden zu töten und sie wolle die Freundin auf keinen Fall dabeihaben.

Auf dem Weg zum Hafen erzählt sie Gabrielle die Vorgeschichte: Nach dem Verrat Caesars begibt Xena sich mordend und plündernd "mit gebrochenen Beinen und zerbrochener Seele” nach China, wo sie sich mit dem Kriegsherrn Borias zusammentut.

Der Versuch Borias’, die beiden Königreiche der Ming- und Lao- Dynastie gegeneinander auszuspielen, scheitert an Xenas Ungestüm und fehlendem diplomatischen Geschick.

Als Borias sich gegen sie stellt und sie dem sicheren Tod durch die Hand Ming Tzus ins Auge blickt, wird sie von der geheimnisvollen Lao Ma, Frau des Lao Tzu, gerettet. Diese nimmt sich der wilden Kriegerin an, "zähmt" sie und heilt ihre Seele. Lao Ma ist die Frau, in deren Schuld Xena steht.

Zurück in der Gegenwart verabschiedet Xena sich am Hafen von Gabrielle, die sich weigert, die Freundin bei ihrem Mordvorhaben zu unterstützen.

Ist Xena tatsächlich bereit, für diese Person, in deren Schuld sie steht, all die Jahre wegzuwerfen, die sie mit Gabrielle verbracht hat? Ja, sagt Xena, das sei sie. Gabrielle bleibt alleine und geschockt zurück. Xena macht sich per Schiff auf den langen Weg nach Chin.

Als sie in den nächtlichen Palast eindringt, um den Mord zu begehen, erwartet sie eine böse Überraschung: Nicht den Grünen Drachen findet sie in dessen Bett vor, sondern Gabrielle, die den Herrscher vor Xena gewarnt und die Kriegerin so ans Messer geliefert hat. Sie wollte Xena keinen kaltblütigen Mord begehen lassen. Xena wird - verraten von ihrer besten Freundin - ins Verlies geworfen...

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s3_06_01.jpg
s3_06_02.jpg
s3_06_03.jpg
s3_06_04.jpg
s3_06_05.jpg
s3_06_06.jpg
s3_06_07.jpg
s3_06_08.jpg
s3_06_09.jpg
s3_06_10.jpg
s3_06_11.jpg
s3_06_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Der grüne Drachen? Xena: Ich habe eine lange Reise vor mir! Gabrielle: Du hast eine lange Reise vor dir? Du meinst wohl, Wir? Xena: Dies eine Mail nicht! Gabrielle: Warum dies eine Mail nicht! Xena: Es sind viele, viele Tagesreisen der aufgehenden Sonne entgegen! Gabrielle: Xena, das ist doch kein Problem für mich! Xena: Das Land in das ich reise, ist von unserem so verscheiden, wie die Nacht vom Tag! Das Königreich Chin. Gabrielle: Gerade das ist ein Argument dass ich mitkomme! So etwas fasziniert mich! Xena: Wenn du mitkämst könntest du mir vielleicht in die Quere kommen! Gabrielle: Und dir zur Last fallen? Xena: Nein, aber… wahrscheinlich passt es dir nicht, was ich dort zu tun habe. Gabrielle: Hör bitte auf in Rätseln zu sprechen! Willst du es etwa mit nem Drachen aufnehmen? Xena: Nein…! Gabrielle: Ist dieser grüne Drache ein Mensch? Xena: Ja…! Gabrielle: Was für ein Mensch? Xena: Den, den ich töten werde!

Gabrielle: Xena als sie dir ins Ohr flüsterte, was hat sie dir da gesagt? Xena: Wenn du dich der Begierde hin gibst lebst du nur von Illusionen. Erst wenn du die Begierde aufgibst begreifst du das große Geheimnis hinter den Dingen. Gabrielle: Gut, aber ich nehme nicht an, dass du damals auf sie gehört hast! Xena: Nein, nein.. damals nicht und noch lange nicht... Ich beschloss zu vollenden wovon Borias damals nur geträumt hatte! Reich zu werden mit Hilfe einer der Familie von Chin, und ich machte Ming Zu, zu meinem Werkzeug. Gabrielle: Und wie hast du das geschafft? Xena: Indem ich an seine Familienehre appellierte.

Gabrielle: Wer ist dieser grüne Drache? Es ist nicht Borias, der ist schon lange tot. Der andere Kerl der dich verraten hat, wie war Sein Name? Xena: Tring? Nein, an dem habe ich mich vor langer Zeit schon gerecht. Gabrielle: Ming? Tut mir leid Xena, aber bei einem Mord kann ich dir nicht helfen! Xena: Gabrielle, ich werde von hier aus ein Schiff nehmen, dass mich so nah wie möglich an das Königreich Chin bringt. Wenn es einen Zeitpunkt zur Umkehr gibt dann jetzt! Ich versteh dich ja (gibt Gabrielle einen Kuss) Gabrielle: Schuldest du jemanden so viel, dass du unseren schönen, gemeinsamen Jahre einfach vergessen kannst? Xena: Ja…