Season 2

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 43 - Was Homer nicht wissen konnte

1

Regie: Michael Levine
Buch: R. J. Stewart
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Odysseus - John D’Aquino
  Penelope - Rachel Blackely
   
   
   
(Click on Image to enlarge) 1

Xena und Gabrielle kommen einem Krieger, der bei einem Kampf in der Unterzahl ist, zu Hilfe. Sie erfahren, dass dies Odysseus, der König von Ithaka ist, der nicht in seine Heimat zurückkehren kann, da ihn der Gott Poseidon daran hindert. Odysseus blendete einst dessen Sohn, den  Zyklopen Polyphem.

Poseidon behauptete dass Odysseus’ Frau Penelope tot sei und so kommt es, dass sich die beiden Krieger in einander verlieben und Odysseus bittet Xena nach seiner Heimkehr bei ihm zu bleiben.

Nach einigen Hindernissen, wie zum Beispiel dem Gesang der Sirenen, vor denen Xena, Odysseus gerade noch bewahren konnte, kommen die drei auf Ithaka an.

Dort erfährt Odysseus, dass seine Frau nicht tot ist und beschließt nachdem er alles in seinem Land in Ordnung gebracht hat, mit Xena mitzugehen. Diese will jedoch nur das Beste für Penelope und das Volk von Ithaka und sagt Odysseus dass sie ihn nicht liebe und auch niemals lieben werde.

Im Schloss, hat Penelope, die noch nichts von der Heimkehr ihres tot geglaubten Mannes weiß, beschlossen, denjenigen zum Mann zu nehmen, der den Bogen von Odysseus spannen kann, was jedoch nur er selbst zu tun vermag.

Odysseus kommt als Bauer verkleidet ins Schloss und erbittet die Chance es ebenfalls versuchen zu dürfen. Mit ein klein wenig Hilfe von Xena gelingt es ihm auch und er gibt sich als König zu erkennen.

Nachdem Xena Odysseus klar gemacht hat, das sein Volk und Penelope ihn brachen und er nicht mit ihnen kommen kann, segeln Gabrielle und Xena von dannen.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s2_19_01.jpg
s2_19_02.jpg
s2_19_03.jpg
s2_19_04.jpg
s2_19_05.jpg
s2_19_06.jpg
s2_19_07.jpg
s2_19_08.jpg
s2_19_09.jpg
s2_19_10.jpg
s2_19_11.jpg
s2_19_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Schließ einfach mal die Augen und lausche. Xena: Auf was? Gabrielle: Auf die Natur die zu uns spricht und dir das erhabene Gefühl des Friedens gibt. Schließ deine Augen! (Xena schließt sie) ..und was hörst du? Xena: Ich hör Möwen. Gabrielle: Nun gut, also Möwen. Und was fühlst du wenn du an sie denkst? Xena: Ich fühle mich gestört weil sie so einen Lärm machen! Gabrielle: Und was hörst du sonst noch? Xena: Das Meer! Gabrielle: Gut und, und was fühlst du, wenn du die erhabene Größe des Meeres fühlst? Xena: Das ich froh bin festes Land unter den Füßen zu haben! Gabrielle: Du bist so praktisch! Xena, das Meer ist die wundervollste Ausprägung der Natur, bitte konzentrier dich doch einfach auf den Klang der Wellen die gegen die Küste schlagen, dann wirst du diesen Frieden spüren! Xena: Gut, ich probier´s!

Odysseus: Ich würde dein Chakram gerne mal in Aktion sehen! So was ist mir noch nie unter die Augen gekommen. Xena: Ist ja auch eine ganz persönliche Spezialität von mir. Odysseus: So was hab auch in Ithaka, eine Waffe, nur für mich. Xena: Was für eine? Odysseus: Einen Bogen. Xena: Einen Bogen? Was soll das besondere daran sein? Odysseus: Er ist aus dem härtesten Eisenholz gemacht, und sei Pfeil durchbohrt drei Krieger auf einmal. Xena: Da kann man nur hoffen dass er nie in falsche Hände gerät. Odysseus: Keine Sorge, ich bin der einzige der ihn spannen kann. Xena: Dann kann ja niemand was damit anfangen. Warum hast du ihn in Ithaka gelassen? Odysseus: Er ist ein altes Erbstück meiner Familie und die Tradition verlangt, dass er immer auf der Insel bleiben muss. Xena: Hmm… Odysseus: Für jemanden der so fleißig Köpfe einschlägt, hast du recht sanfte Hände. Xena: Ich sagte ja schon… Odysseus: Ja ich weiß, du hast mancherlei Begabung.

Xena: Und er wird wieder lernen sie zu lieben. Jahrelang hat sie all den Freiern widerstanden, sie muss eine großartige Frau sein! Gabrielle: Ja ist sie bestimmt. Glaubst du er weiß, dass du ihm geholfen hast? Xena: Nein! ich glaube dass es niemand weiß und dabei soll´s auch bleiben. Das ist die Geschichte von Odysseus und noch in Jahren werden die Menschen nicht nur in Ithaka davon reden und das ist gut so. Gabrielle: Aber eigentlich hast du doch… Xena: …einmal die Chance gehabt, einen Mann der mir was bedeutet glücklich zu machen. Eine schönere Belohnung gibt es im Leben nicht.