Season 2

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 34 - Die Xena Schriftrollen

1

Regie: Charlie Haskell
Buch: Robert Sidney Mellette
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Janice Covington - Renee O’Connor
  Melinda Pappas - Lucy Lawless
  Ares - Kevin Smith
  Jacques S’Er - Ted Raimi
  John Smythe - Mark Ferguson
(Click on Image to enlarge) 1

Das von den Deutschen besetzte Mazedonien im Jahre 1942: Die Archäologin Dr. Janice Covington und ihr Team suchen bei Ausgrabungen nach dem Schlüssel zu einem bereits entdeckten Grabmal, in dem die Xena-Schriftrollen vermutet werden, die die Authentizität der alten Mythen um die Kriegerprinzessin beweisen würden.

Zu ihnen stößt Melinda Pappas, die Tochter eines berühmten Archäologen, die selber eine Expertin für alte Inschriften ist. Melinda beweist Janice ihre Tüchtigkeit, als sie entdeckt, dass Janice eine Inschrift auf einer bereits gefundenen Steintafel falsch übersetzt hat.

Kurze Zeit später erfährt Janice, dass eine Bande von Dieben, angeführt von dem ruchlosen John Smythe, ebenfalls hinter den Xena-Schriftrollen her ist. Janice und Melissa bekommen Hilfe von dem französischen Fremdenlegionär Jacques S'Er, der verhindern will, dass die Schriftrollen in falsche Hände gelangen.

Den Drei Schatzsuchern gelingt es das Grabmal zu öffnen und durch einen Zufall entdeckt Mel, Gabrielles Schriftrollen und eine Hälfte von Xenas Chakram. Als sie dies jedoch in die Hand nimmt zieht es sie in einen Raum, in dem John Smythe bereits mit der anderen Hälfte auf sie wartet.

In dem Moment, als sich die beiden Teile vereinigen, wird Mel ohnmächtig und es öffnet sich eine Gruft, aus der der Kriegsgott Ares steigt. Der Gott tötet Smythe und seine Männer und erklärt den drei Anderen, dass er schon sehr lange auf den Augenblick gewartet hat, an dem eine Nachfahrin von Xena kommt und ihn befreit.

Diese Nachfahrin Xenas, ist nicht wie zunächst erwartet Janice, sondern Melinda Pappas. In der Zwischenzeit ist der Geist von Xena in Mel eingefahren und sie liefert sich einen heftigen Kampf mit dem Kriegsgott. Ares gelingt es aber durch einen Trick, den Eingang zur Gruft zu öffnen, doch da das Chakram dabei zerbrochen ist, ist Mel wieder Mel.

Gemeinsam schaffen es die drei Abenteurer, mitsamt der Schriftrollen zu entkommen, den Eingang zu verschließen und schließlich die ganze Gruft zu sprengen.

Nach vielen Jahren übergibt ein Nachfahre von Jacques S’Er die Schriftrollen einem Fernsehproduzenten, mit der genialen Idee daraus eine Fernsehserie zu machen…

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s2_10_01.jpg
s2_10_02.jpg
s2_10_03.jpg
s2_10_04.jpg
s2_10_05.jpg
s2_10_06.jpg
s2_10_07.jpg
s2_10_08.jpg
s2_10_09.jpg
s2_10_10.jpg
s2_10_11.jpg
s2_10_12.jpg



Soundfiles:

Melinda Pappas (Mel) = Nachfahrin von Xena) - Janice Covington = Nachfahrin Gabrielle - Mel P.: Das hätte ja mein Tod sein können. Janice C: Wer sind Sie denn? Mel P: Ich bin Mel Pappas, und suche nach Doktor Janice Covington Janice C: Sie sind Mel Pappas? Mel P: Ja Mum. Janice C: Nobelpreisträgerin 1924 für Anthropologie? Dekan der Universität von South K.? Halten Sie mich für dumm? (hält ihr die Pistole an den Kopf) Professor Pappas ist seid einem Jahr tot. Mel P: Oh, das weiß ich auch, ich bin seine Tochter, Melinda Pappas, abgekürzt: Mel. Janice C: Hier in der Gegend kann man keinem trauen. Was suchen sie hier? Mel P: Ich habe in den alten Unterlagen meines Vaters ein Telekram von ihnen gefunden. Janice C: Ach ja? Und? Mel P: darin stand sie brauchen Hilfe bei der Übersetzung alter Schriften und schon bin ich da. Janice C: Nicht für lange!

Melinda Pappas (Mel) = Nachfahrin von Xena) - Janice Covington = Nachfahrin Gabrielle - Janice C: Mein Vater fand sie vor langer Zeit bei einer anderen Ausgrabung. Mel P: Ihr Vater war auch Archäologe? Janice C: Er war der Beste den es je gab. Mel P: Covington…  Covington, ich erinnere mich an keinen Archäologen namens Car… (unterbricht geschockt) Oh mein Güte, Sie sind die Tochter von Harry Covington, dem… Janice C: ... dem Grabräuber. Ja so haben ihn die anderen alle genannt. Warum also nicht auch Sie. Mel P: Sicherlich wäre es unfair ihn so zu bezeichnen. Janice C: Oh nein, es stimmt schon. er hat immer alles an den Meistbietenden verkauft, aber nie aus Habgier. Er hat das alles getan um die Suche nach den Schriftrollen zu finanzieren! Und jetzt nachdem ich den Beweiß das er recht hatte so nahe bin, wird ich mir doch keine verwöhnt Göre engagieren die mit der Reputation ihres Vaters hausieren geht!

Janice Covington = Nachfahrin Gabrielle - Xena: Alles in Ordnung? Janice C: Ja.  Xena: Gut! Janice C: Du bist Xena? Xena: Ja. Janice C: Und Mel ist deine Nachfahrin? Und ich dacht ich wäre es! Mein Vater war ein Dieb, meine Mutter ist uns davon gelaufen! Und ich bin mit diesem unnützen Anhängsel Gabrielle verwandt! Xena: (packt sie am Arm) Hör mir mal zu, Gabrielle war keineswegs unnütz! Sie hat nur mehr an andere gedacht als an sich selbst!