Season 2

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 30 - Kriegerin... Prinzessin... Vagabundin...

1

Regie: Josh Becker
Buch: R. J. Stewart
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Joxer - Ted Raimi
  Agis - Chris Bailey
  Philemon - Iain Rea
   
   
(Click on Image to enlarge) 1

Der im Sterben liegende König Lias, Vater von Prinzessin Diana, lässt nach Xena rufen, die Diana für eine reibungslose Thronübernahme zur Seite stehen soll.

Da Gabrielle eigentlich vor Xena im Schloss eintreffen wollte, wundert  sie sie sich, dass die Kriegerin bereits dort ist. Tatsächlich aber handelt es sich um die einfache Vagabundin Meg, mit deren Hilfe der Usurpator Agis die Herrschaft im Königreich anstrebt, denn Meg sieht Diana und Xena zum Verwechseln ähnlich.

Diana lässt sich täuschen und um den Plan nicht zu gefährden wirft Meg Gabrielle ins Gefängnis, angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Außerdem entwickelt sie eine Vorliebe für Joxer, der natürlich nicht weiß das nicht Xena sondern eine Doppelgängerin vor ihm steht.

Er hat leider auch keine Ahnung davon, dass Diana auch das genaue Ebenbild von Xena ist und landet nach einigen Handgreiflichkeiten ebenfalls im Kerker.

In der Zwischenzeit trifft die wirkliche Xena im Palast ein. Doch da Agis Diana gefangen genommen hat wird sie nun unwissender Weise von Meg begrüßt.

Joxer wird von Meg befreit, vergreift sich aber nun versehentlich an Xena und bekommt dies auch sofort zu spüren. Nun ist die Verwirrung perfekt! Doch die beiden finden heraus dass es noch eine dritte Person gibt die den beiden Frauen zum Verwechseln ähnlich sieht.

Xena befreit Gabrielle aus dem Gefängnis. Danach weiß keiner mehr so recht wer nun eigentlich wer ist. Meg gibt vor Diana zu sein und Xena gibt sich als Meg aus und befreit somit Diana.

Agis hat jedoch Dianas Baby gekidnappt um seinen Plan letztendlich doch noch verwirklichen zu können.

In einem finalen Kampf werden Agis und seine Männer von den vier Frauen besiegt und das Baby kann in letzter Sekunde gerettet werden.

Am Ende stellt sich heraus das König Lias’ Krankheit doch nicht so schlimm ist wie erwartet und er noch einige Jahre zu leben hat. Meg bereut ihre Taten aus tiefstem Herzen und der König stellt sie als seine Leibköchin ein.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s2_06_01.jpg
s2_06_02.jpg
s2_06_03.jpg
s2_06_04.jpg
s2_06_05.jpg
s2_06_06.jpg
s2_06_07.jpg
s2_06_08.jpg
s2_06_09.jpg
s2_06_10.jpg
s2_06_11.jpg
s2_06_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Was machst du hier? Joxer: Ich hab gehört, König Lias liegt im sterben und da hat Xena gerufen, da dachte ich, ich könnte helfen! Gabrielle: Das ist äußerst unwahrscheinlich, aber ich frag sie wenn ich sie sehe! Joxer: Ich hab schon mit ihr gesprochen, sie hat gesagt ich soll ihr ein wenig Zeit geben sich im Schloss einzuleben und dann soll ich nachkommen! Gabrielle: Was redest du da für ein Zeug? Xena ist in Theben, laut der Botschaft die sie mir geschickt hat, kann sie vor morgen nicht hier sein! Joxer: Falsch, sie war vor einer Stunde hier! Gabrielle: Wie soll sie so schnell hergekommen sein? Joxer: Ich weiß nicht. Aber sie war definitiv hier! Gabrielle: Tja, dann werd ich mich mal beeilen. Joxer: Sag ihr, sie soll sich keine Sorgen machen, ich habe bemerkt dass sie mich und meine Aufmerksamkeiten sehr ungern verlassen hat! (Großes Gelächter der Bürger in der Taverne, so dass Gabrielle an Joxers Nase zieht)… Auh, auh, auh, auuuh…Warum hast du das gemacht? Gabrielle: Du untergräbst hier Xenas Ruf du Affe! Das geht einfach zu weit!

Xena: Diana! Wir haben ernsthafte Probleme! ich bin in der Taverne von Schlägern angegriffen worden, jemand wollte mich offenbar von hier fernhalten. Jemand der sich… zu nutze machen will dass der König krank ist! Wir müssen… Meg (als Diana): (spielt vor bitterlich zu weinen) Xena! ich komme soeben von meinem Vater, er liegt im sterben! Können wir darüber nicht später reden? Xena: Sicher! ich spreche mit Philemon über die Sicherheitsmaßnahmen, ruf mich wenn du mich brauchst!

Diana (als Xena): (versucht anzugreifen um ihr Kind zu retten) …Moment! Da ist noch immer mein rundes Tötungsding! Agis: Das ist Diana, schnappt sie euch! Und jetzt zieht den Korb hoch! Diana: Gebt mir mein Kind, dann dürft ihr in Frieden abziehen. Agis: Festbinden! Jetzt wird sich ja zeigen ob wir bekommen was wir gern hätten! (Diana versucht sich aus den klauen der Männer zu befreien) Meg (als Xena): Keine Bewegung! In einem Wimpernschlag kann ich jeden der auch nur einen Zucker macht, den Kopf vom Hals trennen mit meinem treuen: Schabernack! (Lässt das falsche Chakram fallen, es zerbricht) Agis: Schnapp sie dir, das ist Meg (KAMPFSCHREI) XENA: Rate mal welche ich bin!