Season 1

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 16 - Hilferuf eines Toten

1

Regie: Garth Maxell
Buch: R. J. Stewart
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Hades - Erik Thomson
  Marcus - Bobby Hosea
  Atyminius - Paul Willis
  Toxeus - Chris Graham
  Charon - Michael Hurst
(Click on Image to enlarge) 1

Xenas Freund Marcus kehrt aus der Unterwelt zurück um Xena zur Hilfe zu rufen. Der gemeine Mörder Atyminus hat es geschafft Hades den Helm der Unsichtbarkeit zu entwenden.

Die Bösen können jetzt machen was sie wollen und die guten Seelen müssen im Tartarus sitzen und im Höllenfeuer schmoren.

Trotz Gabrielles’ Besorgnis taucht sie auf den Grund des Alkonischen Sees und gelangt mit Hilfe von Charon in die Unterwelt um ihrem Freund und einstigen Geliebten zu helfen.

Zusammen mit Marcus schlägt sich Xena bis in Hades' Schloss vor. Als Hades erfährt, das Atyminius mit dem Helm bereits auf den Weg in die Welt der Sterblichen ist, gibt er Marcus für 48 Stunden sein Leben zurück, damit er Xena helfen kann den Helm zurück zu holen.

Atyminius hat bereits einen Vorsprung und versucht nun die am Seeufer wartende Gabrielle zu töten. Sie kann sich zwar anfangs zwar recht gut gegen ihn wehren, aber Atyminius überwindet sie schließlich. Xena schafft es ihre Freundin in letzter Sekunde zu retten.

Atyminius hat die Vorliebe junge Bräute am Vorabend ihrer Hochzeit zu töten, also begeben sich die drei zur nächsten Hochzeit. Statt der Braut legt sich Xena in das Bett der Braut und als er auftaucht tötet sie ihn.

Marcus kehrt in die Unterwelt zurück und Xena schafft es Hades von Marcus' guter Seite zu überzeugen. Er muss von nun an nicht mehr in den Tarterus, er darf die Ewigkeit in den Elysischen Gefilden verbringen.

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s1_16_01.jpg
s1_16_02.jpg
s1_16_03.jpg
s1_16_04.jpg
s1_16_05.jpg
s1_16_06.jpg
s1_16_07.jpg
s1_16_08.jpg
s1_16_09.jpg
s1_16_10.jpg
s1_16_11.jpg
s1_16_12.jpg



Soundfiles:

Xena: Bestimmt bist du Haron. Haron: Nein, ich bin Taluna, die Tänzerin. Sicher bin ich Haron, wer wäre sonst so verrückt hier unten zu sein? Aber bei all den Veränderungen hier, werde ich wohl bald nutzlos sein. (Hält Xena zurück ins Boot zu steigen)… Schluss mit dem Geplänkel, ich werde ab jetzt keinen Toten mehr übersetzen wenn er mich nicht bezahlen kann. Xena: Halon, ich bin nicht tot. Haron: Warte! Du bist nicht tot?? Xena: Nein! Haron: Dann lebst du also? Xena: Ja! Haron: Wo soll das nur alles enden? Xena: Haron ich weiß, dass in de Unterwelt irgendetwas vor sich geht! Haron: Oh… vor sich geht! Ja das kann man wohl sagen. hier bei uns steht alles auf dem Kopf. Die Bösen sind in den Elysischen Gefilden und die Guten sind unten im Tatarus und jetzt kommen schon Lebende hier her… Xena: Ich will helfen die Dinge zu bereinigen.

Xena: Schick Marcus und mich hinauf in die Welt der Lebenden. Wir holen ihn zurück! Hades: Du bist nicht tot. Du kannst gehen wenn du willst. Aber dein Freund ist ein Geist, keine große Hilfe gegen Atyminius. Xena: Dann gib Marcus sein Leben wieder zurück! Hades: Du weißt nicht was du verlangst. Xena: Und ich sage dir, ich kann es ohne ihn nicht schaffen! Ist der große Gott Hades denn so machtlos geworden? Dass er außer Stande ist, diese kleine Gefälligkeit für sein Königreich zu gewähren? Hades: Also gut! Aber nur für 48 Stunden! (gibt Marcus sein Leben zurück) Dann wird er wieder sterben.

Xena: Er ist in den elysischen Gefilden… Gabrielle: Ihr werdet eines Tages wieder zusammen sein! Xena: Wir werden niemals getrennt sein, er ist hier drin (hält ihre Hand auf ihr Herz)