Season 1

Season 1 / Season 2 / Season 3
Season 4 / Season 5 / Season 6
.

Episode 13 - Die Erfüllung eines Traumes

1

Regie: Jace Alexander
Buch: R. J. Stewart & Steven L. Sears
Starring: Xena - Lucy Lawless
  Gabrielle - Renee O´Connor
  Euripides - Joseph Manning
  Orion/Homer - Dean O’ Gorman
   
   
   
(Click on Image to enlarge) 1

Gabrielle erfährt von einem Bardenwettbewerb und beschließt an diesem teilzunehmen, es soll damit entschieden werden, wer die berühmte Athener Akademie besuchen darf.

Xena lässt ihre Freundin mit großer Trauer ziehen, wünscht ihr aber trotzdem viel Glück und macht ihr noch ein wenig Mut.

Da Gabrielle ein sehr offener Mensch ist und großes Talent besitzt, findet sie unter den anderen, ausschließlich männlichen Teilnehmern sehr schnell Freunde. Der junge Homer, der jedoch von Gabrielle den Namen Orion bekommen hat, da er seinen richtigen Namen nicht mag, leidet unter seinem Vater, der Homers Art zu erzählen ständig kritisiert und dadurch ein großer Teil seines Talents verloren geht.

Da Gabrielle mit Abstand die beste Erzählerin unter den Teilnehmern ist, lässt Homers Vater Gabrielle auffliegen, weil er eine geringere Chance für seinen Sohn befürchtet. Da sich Gabrielle in den Wettbewerb eingeschmuggelt hat, wird sie disqualifiziert.  Sie hat zu spät von dem Wettbewerb erfahren und konnte sich nicht mehr rechtzeitig anmelden.

Sie packt ihre Sachen und bleibt nur noch um ihren neu gewonnen Freunden die Daumen zu drücken. Diese streiken jedoch solange bis Gabrielle letztendlich wegen ihres enormen Talents zugelassen wird.

Homer hat wegen seines Vaters keine Freude mehr am Erzählen und gibt auf. Durch Gabrielles Ermutigungen fängt er jedoch endlich wieder damit an, auf seine innere Stimme zu hören und wird einer derjenigen die die Akademie besuchen dürfen.

Gabrielle kehrt zu ihrer Freundin zurück, da sie die Geschichten lieber erleben und nicht nur erzählen möchte. 

1
1
Offizielle Bilder & Screenshots:
s1_13_01.jpg
s1_13_02.jpg
s1_13_03.jpg
s1_13_04.jpg
s1_13_05.jpg
s1_13_06.jpg
s1_13_07.jpg
s1_13_08.jpg
s1_13_09.jpg
s1_13_10.jpg
s1_13_11.jpg
s1_13_12.jpg



Soundfiles:

Gabrielle: Was macht ihr für lange Gesichter? Das ist nicht das Ende der Welt. ich weiß wo ich hingehen kann. Euripides: Tapferkeit entströmt deinem kühnen Herzen wie Saft einer verwundeten Eiche. Gabrielle: Danke Euripides, lieb von dir. Orion: Ich kann nicht fassen, dass mein Vater das getan hat. Es tut mir sehr leid. Gabrielle: Orion du kannst nichts dafür. Wigoran: (stotternd) Abschiede sind… Euripides: Was Wigoran sagen will ist, dass Abschiede dass innere zerschneiden wie das furchteinflösende Schwert des Ajax die Gliedmaßen von…. Wigoran: Nein!! (stotternd) Ich will sagen, dass Abschied nehmen gar nicht leicht ist. Gabrielle: Das hast Recht.

Gabrielle: Ich bin irgendwie in der Klemme. Ich war nicht drauf vorbereitet aufzutreten. (Beginn der Geschichte von Gabrielle) Doch andererseits war ich ebenso wenig vorbereitet ein Kind am Fluss zu finden. Aber da war es eben. Ich wusste sofort, wir musste ein zu Hause für dieses Kind finden. Aber es stellte sich heraus, dass dieses Vorhaben gar nicht so leicht durchzuführen war. (Kampfgetöse) Das Kind war recht tapfer, angesichts der Gefahr…. Am Ende siegte das Gute und das Kind kam in gute Hände. (Jubel vom Puplikum) Der große Barde: Was ihr hier getan habt ist Wahnsinn! Es ist Wahnsinn diese junge Frau vom Wettbewerb auszuschließen.

Gabrielle: (kommt angerannt) Hallo. Xena: Wer hat denn gewonnen? Gabrielle: Na ich… Xena: Was machst du dann hier? Gabrielle: Ich weiß, das hört sich jetzt dumm an, aber ich habe festgestellt dass ich nur von Abenteuern erzählt und wir beide können sie erleben. Xena: Ich finds schön dich wieder hier zu haben. (Banditen im Anmarsch) Gabrielle: Das wird wieder eine schöne Geschichte!